Rückblick

14.09.2014, Ritschertfest

Die Marktgemeinde Rosegg und Keltenwelt Frög, veranstalte am Sonntag, dem 14.9.2014 ab 11:00 Uhr das traditionelle Ritschertfest in der Keltenwelt Frög. Um 11:00 Uhr erfolgte die offizielle Begrüßung durch den  Bürgermeister der Marktgemeinde Rosegg mit musikalischer Umrahmung des Gemischten Chores Rosegg und des Kindergartens Rosegg, anschließend erfolgt der Beginn des Essens von Ritschert und verschiedenen Ritschertvariationen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Stadl Trio.

Die Besucher erhielten ganztägig freien Eintritt in die Keltenwelt Frög und von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr gab es einen Handwerksmarkt. Von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr war das Haus der Kräuter unter Paula Rasinger geöffnet, zum Thema Herbstkräuter gab es um 14:00 Uhr einen Vortrag von Diätologin Verena Nageler.

Für die kleinen Besucher gab es auch viele Beschäftigungsmöglichkeiten unter anderem: Kinderrätselrallye, keltisches Kinderprogramm, Naturkreativworkshop.

05.07.2014, Kelten - Handwerk - Kult

Am 5. Juli 2014 haben sich Reanactmentgrupppen - also Kelten - aus Österreich, Bayern und Italien in der Keltenwelt Frög niedergelassen. Verschiedene Handwerkstechniken aus dem letzten Jahrtausend v. Chr. und Frögs Stellung als zentraler Handelsknotenpunkt mit dem Mittelmeerraum waren zentrales Thema. Die Möglichkeit mit den Handwerkern in Fachsimpeleien zu tauchen oder einfach nur zu schauen, wurde auch heuer wieder sehr gut angenommen. Am selben Tag lud die Keltenwelt mit einem facettenreichen Programm erstmals zur Langen Nacht der Kelten. Die Formation Kramatach aus Salzburg entführte mit erdigen, mystischen Klängen und Gesang in längst vergangene Zeiten. Danach nahm die Geschichtenerzählerin Martina Rudackij die Zuhörer völlig in ihren Bann. Anschließend gab es die Möglichkeit an einer Nacht-Führung durch die Museumsanlage teilzunehmen. Besonderheit dieser Spezialführung war eine nachgestellte Zeremonie im Hain für Noreia. Das Museum hatte bis Mitternacht geöffnet - anschließend sind die Kelten noch lange an den Feuerstellen gesessen.

Be-greifbare Geschichte wir es im nächsten Jahr auf alle Fälle wieder geben, dann wird es heissen - die Kelten kommen nach Frög!

29.05. bis 01.06.2014, Die KELTEN kommen nach FRÖG

Die Kelten komen nach Frög

Die Kelten kommen - Geschichte zum Angreifen!

Vom 29. Mai bis zum 1. Juni 2014 war das Museum Keltenwelt Frög fest in keltischen Händen. Angehörige der Reeanctmentgruppe  Boii Pannanonia aus dem Osten Österreichs haben sich in Frög niedergelassen und die Anlage belebt. Groß und Klein wurde mit viel Engagement und Liebe zum Detail auf eine Zeitreise in die Vergangenheit entführt. Historische Gewandungen, Repliken von Originalgegenständen, fundierte Informationen und verschiedene Handwerkstechniken - wie etwa das Kochen von Birkenpech, dem Superkleber der Antike -  führten vor Augen, wie spannend und lebendig Geschichte doch sein kann.

 

27.06.2014, Literatur im Museum

Engelbert Obernosterer

Kooperation zwischen dem zweisprachigen Kulturverein Peter Markovič und der Keltenwelt Frög

Engelbert Obernosterer hat aus „Schutzbehauptungen“ gelesen.

Lesung erfolgte mit musikalischer Begleitung.

Inhalt des Buches "Schutzbehauptungen":

Alle Behauptungen sind Schutzbehauptungen, sind Gehirnschutz vor dem, was vor ihnen war.

Wer von einem Schicksalsschlag getroffen wird, ist zuerst sprachlos und findet sich nicht mehr zurecht. Schon mit den ersten Worten beginnt er, eine Schutzmauer gegen das Ungeheuerliche zu errichten. Damit, dass er die Angelegenheit in den Sprachraster von Ort, Zeit und Grund einordnet, macht er sie geheuer, etwa zu einem der Todesfälle, die sodann vom Bestattungsinstitut auf bewährte Weise abgehandelt werden.

Zum Autor:

Man kennt Engelbert Obernosterer seit langem als einen Kartographen der ländlichen Verhältnisse. In den vorliegenden, meist kleineren, immer aber verdichteten Prosasplittern geht es ihm um das Spannungsverhältnis zwischen Sprache und der stummen Welt, eine andere Sicht mithin, aus der unter anderem hervorgeht, dass das System aus Zahlen und Buchstaben insgesamt ein Haus darstellt, in dem der Sprechende von den direkten Zustoßungen der Welt geschützt ist.

 Engelbert Obernosterer wurde 1936 im Lesachtal geboren und arbeitete als Lehrer im Gailtal, wo er als Pensionist lebt.

Von ihm gibt es 16 Bände Prosa und ein Theaterstück.

21.06.2014, Sonnwendfeier der BTG Rosegg

Die Brauchtumsgruppe Rosegg veranstaltete am Samstag, dem 21.06.2014 in der Keltenwelt Frög die traditionelle Sonnwendfeier mit folgendem Rahmenprogramm:

  • 19:00 Uhr, Sonnwendfeier mit musikalischer Begleitung junger Musiktalente aus dem Ort sowie der Jagdhornbläsergruppe Faaker See
  • 21:00 Uhr, Geschichtenerzählungen zur Sommersonnenwende beim Sonnwendfeuer
  • 22:00 Uhr,  Nachtführung durch die Museumsanlage der Keltenwelt Frög

Veranstalter: Brauchtumsgruppe Rosegg

13.10.2013, Kinderaktionstage „Kelten u. Co“

Workshop

Am Sonntag, dem 13. Oktober fand unter dem Motto "Wissen macht Spaß" der Kinderaktionstag „Kelten & Co“ von 11-16 Uhr statt.

Es gab Mal- und Bastelstationen sowie Archäologiecamp für Kinder, Schautische, Brotbacken am heißen Stein, Zaubertrank aus dem Kessel und Kinderführung.

Keltenwelt Frög, Saisonstart 2014

Die Keltenwelt Frög öffnete am Samstag, dem 12.04.2014 wieder Ihre Türen. Zum Saisonauftakt fand heuer erstmals der Rosegger Ostermarkt von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der Keltenwelt Frög statt. Das Team der Keltenwelt freute sich über zahlreiche Besucher!

Seiten

welcome, benvenuti, dobrodosli, keltenwelt folder

M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
Add to My Calendar