05.07.2014, Kelten - Handwerk - Kult

Am 5. Juli 2014 haben sich Reanactmentgrupppen - also Kelten - aus Österreich, Bayern und Italien in der Keltenwelt Frög niedergelassen. Verschiedene Handwerkstechniken aus dem letzten Jahrtausend v. Chr. und Frögs Stellung als zentraler Handelsknotenpunkt mit dem Mittelmeerraum waren zentrales Thema. Die Möglichkeit mit den Handwerkern in Fachsimpeleien zu tauchen oder einfach nur zu schauen, wurde auch heuer wieder sehr gut angenommen. Am selben Tag lud die Keltenwelt mit einem facettenreichen Programm erstmals zur Langen Nacht der Kelten. Die Formation Kramatach aus Salzburg entführte mit erdigen, mystischen Klängen und Gesang in längst vergangene Zeiten. Danach nahm die Geschichtenerzählerin Martina Rudackij die Zuhörer völlig in ihren Bann. Anschließend gab es die Möglichkeit an einer Nacht-Führung durch die Museumsanlage teilzunehmen. Besonderheit dieser Spezialführung war eine nachgestellte Zeremonie im Hain für Noreia. Das Museum hatte bis Mitternacht geöffnet - anschließend sind die Kelten noch lange an den Feuerstellen gesessen.

Be-greifbare Geschichte wir es im nächsten Jahr auf alle Fälle wieder geben, dann wird es heissen - die Kelten kommen nach Frög!

welcome, benvenuti, dobrodosli, keltenwelt folder

M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 
Add to My Calendar